top of page

Spectacular Failures

performing:group, Köln

Failures 2.jpeg

Hier geht es um das Scheitern. Alle wollen gesehen und anerkannt werden. Bei der Jagd nach der knappen Ressource Aufmerksamkeit müssen die gesetzten Ziele immer wieder überboten werden. Ob beruflich, in der Schule oder privat. Im Sog dieses gesellschaftlichen Wettbewerbs kreiert performing:group ein gnadenloses Spektakel des Schneller-Höher-Weiter- Prinzips im Ringen um die Gunst des Publikums. Tanz ist schön, macht aber viel Arbeit. Wer zu langsam ist, sich nicht eingliedert, fliegt raus. Kein Job, kein Geld, keine Likes. Die vier herausragenden Tänzer:innen gehen an ihre Grenzen, buhlen um die Anerkennung der Zuschauer:innen und scheitern immer wieder an ihren Vorgaben und Zielen.

–––––

VORSTELLUNGEN

Montag 5. Juni 19 Uhr

Dienstag 6. Juni 10 Uhr

–––––

Theater am Gleis

60 Minuten

ab 13 Jahren

Reservation/Tickets hier

–––––

Tanz & Choreographie: Josephine Kalies, Marie-Lena Kaiser, Ying Yun Chen, Francesco D'Amelio
Inszenierung & Choreographie: Julia Mota Carvalho, Leandro Kees & Ensemble

Sound & Musik: Martin Rascher
Bühne & Kostüm: Andrea Barba 

Technik: Dietrich Schuckließ

Lichtdesign: Constantin Hochkeppel

Devising: Leandro Kees

www.performing.group

bottom of page