Black Cubes  «Schultheater der Partnerschule»

Zu jedem Festival zeigen Schulklassen der jeweiligen Partnerschule unter der Federführung von Theaterpädagog*innen selbst kreierte und erarbeitete Theaterstücke. 2022 zeigen Schulklassen der Sekundarschule Rychenberg ihre Produktionen. Am selben Tag kommen alle Stücke während des Festivals in der Alten Kaserne zur Premiere. Die beteiligten Schüler*innen verbringen einen gemeinsamen Theatertag, als Spielende und als Publikum. Nach jeder Aufführung tauschen sie sich über das Gesehene aus.

–––––

​In Zusammenarbeit mit der Theaterpädagogik der Stadt Winterthur.

U16 Theaterjury

 

2022 kommt die Theaterjury aus der Sekundarschule Rychenberg. Die Jurymitglieder besuchen alle Theaterproduktionen in der Festivalwoche, diskutieren das Erlebte und wählen zum Schluss ihren Favoriten. In einer öffentlichen Siegerehrung wird die ausgewählte Theatergruppe des diesjährigen Festivals mit 500 CHF prämiert.