top of page

Paul*

Theater Kanton Zürich

Vorstellungen nur für Schulklassen

im Klassenzimmer

Paul_0201.jpg

Was sind Jungs? Was sind Mädchen? Woher weiss man, was man ist und gibt es noch etwas dazwischen? Ein junger Mann, Chris, betritt das Klassenzimmer. Er hat gewettet, dass er sich vor den Augen einer Klasse in eine Frau verwandelt. Doch die Wette ist nur ein Anlass. In Wirklichkeit geht es ihm darum, nachvollziehen zu können, was seine Frau Paula gerade erlebt. Denn Paula ist jetzt Paul und wünscht sich eine körperliche Angleichung an seine Geschlechtsidentität. Chris muss das akzeptieren, will er Paul und seine Kinder nicht verlieren. Aber der Weg dahin ist schwer und es gilt viele eingeschliffene Stereotypen zu überwinden.

–––––

Vorstellungstermine in Absprache mit Carola Berendts: c.berendts@tkz.ch

Kostenbeteiligung der Schule: 150 CHF pro Vorstellung

Buchung des begleitenden Workshops, Kontakt: c.berendts@tkz.ch

–––––

ab 8. Klasse
90 Minuten inklusive Nachgespräch

Reservation Schulen hier

–––––

Regie: Klaus Hemmerle
Text: Eva Rottmann
Spiel: Mirza Šakić

www.theaterkantonzuerich.ch

 

bottom of page