Hans und Greta

Theatergruppe maMira

Hans und Greta sind Geschwister. Und beschliessen ihr enges Zuhause zu verlassen und in die Welt, ins Leben, aufzubrechen mit all seinen Höhen und Tiefen. Während Greta sich schnell auf Abenteuer und Freundschaften einlässt, ist der vorsichtigere Hans zurückhaltend mit neuen Erfahrungen. Und so entwickeln beide unterschiedliche Strategien ihre Erlebnisse zu verarbeiten. Ausgehend von Motiven des «Hänsel und Gretel» Märchens der Gebrüder Grimm, erleben und erliegen beide den Versuchungen heutiger «Lebkuchenhäuser» und verirren sich im Dickicht die vielen gesellschaftlichen Möglichkeiten: Eine Coming-of-Age Geschichte, vielschichtig, aktuell und spannend.

 

Für Schulklassen:

Buchung des begleitenden Workshops www.theaterpaedagogik.winterthur.ch

–––––

ab 12  Jahre

Reservation/Tickets hier

–––––

Regie: Mary Santella, Endregie: Walter Millns

Textfassung: Ensemble
Spiel: Mary Santella, Rahel Roy, Mischa Löwenberg

Choreografie: Simon Wehrli

Musik: Andreas Freitag