top of page

Die Märchen von Michael Köhlmeier

Vorstadttheater Basel 

Märchen 4.jpg

Ausgestattet mit Kopfhörern wandert das Publikum in diesem theatralen Stadtspaziergang über das Winterthurer Sulzerareal. Der herbe industrielle Charme des Geländes und des Dampfzentrums Winterthur verleiht den skurrilen Geschichten ein ganz eigenes Flair. Der Schauspieler Matthias Grupp und der Musiker Florian Grupp tauchen ein in Michael Köhlmeiers expressive und bildgewaltige Fantasy-Welt. Sie erzählen und singen von rebellierenden Naturgewalten, zu gross geratenen, liebeskranken Burschen, zu Regen betenden Dörflern, bösen Vätern und der wilden Jagd, angeführt vom Tod persönlich. In diesen wundersamen Erzählungen lösen sich Zeit und Logik auf und laden ein zu einem verzaubernden Ausflug zwischen Poesie und Industriekultur.

–––––

VORSTELLUNGEN

Donnerstag 8. Juni 19 Uhr (ausgebucht)

Freitag 9. Juni 10 Uhr (ausgebucht) & 14 Uhr

–––––

Treffpunkt: Lagerplatz 9

90 Minuten

ab 13 Jahren

Reservation/Tickets hier

–––––

Spiel: Matthias Grupp

Musik: Florian Grupp

Regie: Gina Durler

Dramaturgie: Ueli Blum

Kostüme: Eva Butzkies

Produktionsleitung: Ronja Rinderknecht

Theaterpädagogik: Antal Czapkó

www.vorstadttheaterbasel.ch

bottom of page